Palliativmedizin

"Nicht dem Leben mehr Zeit hinzufügen, sondern der verbleibenden Zeit mehr Leben."

Doyle/Hanks , 1993

Palliativmedizin

Wir übernehmen Patienten aus Akutkrankenhäusern aller Fachabteilungen zur Weiterführung der dort begonnen Therapie vor Rückkehr in die ambulante Behandlung. Diesem „bunten“ Spektrum an Krankheitsbildern und Symptomkomplexen werden wir mit unserem multidisziplinären Ärzte-Team gerecht.

Zu den Zielen einer modernen ganzheitlich geriatrischen Versorgung gehören neben der Prävention, der gezielten Diagnostik und Kuration sowohl die Rehabilitation als auch die Palliativmedizin. Bereits im Rahmen der Aufnahme des Patienten werden die Fragen und Wünsche bzgl. Vollmachten, Patientenverfügung, Behandlung auf einer Intensivstation und gewünschte Reanimation besprochen, um dem – teils schwerstkranken Patienten – eine optimale Behandlung zu gewährleisten.
Im „palliative care“ sollen Patient und Angehörige zur Einschätzung und zu Behandlungsoptionen der Erkrankung informiert werden, damit frühzeitig bei lebensbedrohlichen Erkrankungen oder sterbenden Patienten die Lebensqualität des Patienten verbessert und interdisziplinär dem Erkrankten und seinen Angehörigen die notwendige Unterstützung in körperlicher, psychosozialer und spiritueller Art angeboten wird. Um diese Verbesserung der Lebensqualität möglichst optimal durchzuführen, haben sich Mitarbeiter spezifisch in Palliativmedizin fortgebildet. So können diese Mitarbeiter sowohl die anderen Kollegen unterstützend beraten oder die Betreuung der betroffenen Patienten selbst übernehmen.
Der Einsatz des „palliative care“ bietet dabei nicht nur Erleichterung bzgl. Schmerzen oder anderen belastenden Symptomen, sondern soll durch den interdisziplinären Zugang auch der Familie Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung und der notwendigen Trauerarbeit ermöglichen.

Ihr Ansprechpartner

Christian Kurth
Christian Kurth
Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin und Klinische Geriatrie, Palliativmediziner
Telefon: 0451-98902 452
Fax: 0451-98902 318
Kurth(at)geriatrie-luebeck.de
 

Zurück zur Übersicht