Pflegewissenschaftler (w/m/d)

Unsere Forschungsgruppe Geriatrie Lübeck sucht Verstärkung!

Ab sofort suchen wir für ein neues Projekt zur Förderung der Bewegung in Pflegeeinrichtungen in Voll- oder Teilzeit

Pflegewissenschaftler (w/m/d)

Die Forschungsgruppe Geriatrie Lübeck (FGL), angegliedert an das Krankenhaus Rotes Kreuz - Geriatriezentrum-, wurde 2011 als interdisziplinäre Forschungsgruppe gegründet und hat heute ihren Sitz in eigenen Forschungsräumen in der Ratzeburger Allee in unmittelbarer Nähe zur Universität. Themenschwerpunkte liegen im Bereich Assessment und Prävention fortschreitender Fähigkeitsverluste.

Wir haben Ihnen viel zu bieten:

Das wünschen wir uns von Ihnen:

Das sind Ihre Aufgaben:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann würden wir Sie gerne kennenlernen! Ihre Ansprechpartnerin Jennifer Kasper, administrative Leitung, steht Ihnen für fachliche Rückfragen unter Tel. 0451-58590801 gerne zur Verfügung und freut sich auf Ihre Bewerbung:

→ Stellenanzeige als pdf-Datei zum Herunterladen

Das Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck - Geriatriezentrum - ist eine erfolgreich etablierte Klinik für Geriatrie in Schleswig-Holstein unter der Trägerschaft der DRK Schwesternschaft Lübeck e.V. und der AMEOS Gruppe. Die DRK-Schwesternschaft Lübeck bietet seit über 100 Jahren hochqualifizierte Pflegeleistungen an und ist seitdem kompetenter Partner für den Bereich Pflege innerhalb der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung. Wir handeln nach den sieben Rotkreuz-Grundsätzen Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität. Wir stehen für einen engen und sektorübergreifenden Kontakt zum Patienten sowie eine multiprofessionelle Zusammenarbeit auf Augenhöhe unter den Ärzte-, Pflege- und Therapie-Teams: von der stationären Betreuung über den therapieintensiven Bereich der Tagesklinik bis hin zur ambulanten Versorgung.

Zu den Stellenangeboten

Sie möchten sich online bewerben? Nutzen Sie gleich hier das Formular.

Maximale Größe der Datei: 3 MB. Bitte verwenden Sie ausschließlich PDF als Datei.

Bewerbung senden